Skip to main content

Disc Golf für Anfänger – eine Anleitung zum Spiel

Die Sportart hat in letzter Zeit viele Anhänger gefunden, weshalb wir Dir hier eine Disc Golf für Anfänger Anleitung an die Hand geben möchten. Mit diesen ersten grundlegenden Informationen erleichtert es Dir den Einstieg in das Disc Golf. Ganz bewusst möchten wir hier nicht tiefer ins Detail gehen. In jedem Fall handelt es sich um einen Sport für naturverbundene Menschen und Freigeister im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Die wichtigsten Grundsätze für Disc Golf

Auch oder insbesondere als Disc Golf Anfänger sind die nachfolgenden Regeln in jedem Fall zu beachten.

  • Passanten und Objekte haben immer Vorrang.
  • Immer freundlich zu anderen Disc Golf Spielern sein.
  • Du bist tolerant.
  • Beim Disc Golf ist jeder willkommen.
  • Die Spieler duzen sich.
  • Keine Hektik auf einem Disc Golf Parcours.

 

Disc Golf Anfänger

Vorbereitung auf den ersten Parcours als Disc Golf Anfänger

Der wohl wichtigste Punkt für Dich als Anfänger beim Disc Golf ist das richtige Schuhwerk. Bei Regen oder nach einem Regenguss sind die Wiesen meist sehr feucht. Dies gilt übrigens auch bei schönstem Sommerwetter. Ideal sind für das Spiel wasserabweisende oder noch besser wasserdichte Schuhe. Viele Spieler verlieren die Lust auf Disc Golf, weil sie mit falschen Schuhen unterwegs waren. Sicherlich möchtest Du nicht den ganzen Tag mit nassen Strümpfen und Co. herumlaufen. Aus diesem Grund sind dünne Leinenschuhe, Flip Flops und Ballerinas auf keinen Fall geeignet. Regnet es oder hat es gerade aufgehört, kannst Du auch mit Gummistiefeln spielen.

Nicht nur Deine Schuhe musst Du beim Disc Golf dem Wetter anpassen, sondern auch Deine restliche Kleidung. Wie bei anderen Outdoor-Sportarten sind wind- und/oder wasserdichte Jacken sinnvoll.

 

Die Wahl der richtigen Disc Golf Scheiben

Als Disc Golf Anfänger möchten wir Dir kurz etwas über die Scheiben sagen. Tiefer in die Materie steigen wir in einem weiteren Artikel ein.

Für den Anfang solltest Du Dir einen Putter ausleihen. Dabei gilt zu bedenken, dass Du bei sehr windigem Wetter zu einem schweren Putter greifen solltest. Alternativ kannst Du Dir auch eine Midrange Disc ausleihen.

Es ist empfehlenswert, dass Du Dir bei jedem Spiel ein Putztuch einpackst. So kannst Du feuchte und verschmutzte Scheiben ganz einfach säubern und trocknen.

 

Disc Golf Anfänger - Scorecard

Punkte notieren – auch für Disc Golf Anfänger

Selbst wenn Du als Disc Golf Anfänger erst einmal nur just for fun spielst, solltest Du Dir Deine erzielten Punkte notieren.

Bewährt hat sich hier die sogenannte Score Card, die Du kostenlos aus dem Internet herunterladen und ausdrucken kannst. Die Score Card ist aber nicht nur zum Notieren der Punkte gedacht. Sie enthält auch eine Benutzungsordnung mit diversen Sicherheitshinweisen sowie eine Karte des Parcours. Du kannst Dir so als Disc Golf Anfänger jederzeit einen Überblick verschaffen.

Vergiss nicht zum Spiel einen Kugelschreiber mitzunehmen.

 

Kein Spiel ohne Proviant

Für Dich als Disc Golf Anfänger wird ein Parcours mit 18 Bahnen sicherlich mehr als 2 Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Du solltest Dir also auf jeden Fall ein Getränk und eventuell einen kleinen Snack mitnehmen.

Nur wenn Dein Flüssigkeitshaushalt optimal ist, kannst Du Dich lange und ausreichend auf das Spiel konzentrieren. Nicht zuletzt hast Du so viel Spaß am Disc Golf.

 

Gespräch mit anderen Spielern suchen

Gerade als Disc Golf Anfänger kannst Du noch nicht alle Würfe und Wurftechniken kennen. Scheue Dich nicht andere erfahrene Spieler anzusprechen, damit sie Dir Tipps und Hinweise geben.

Viele Disc Golf Anfänger trauen sich das meist nicht und wundern sich, warum sie keine Fortschritte beim Spiel erzielen. Auf lange Sicht gesehen, wirst auch Du so die Lust an Disc Golf verlieren und eine schöne Sportart an den Nagel hängen.

Im Grunde sind alle Disc Golf Spieler sowas wie eine große Familie und man wird Dir gerne weiterhelfen.

 

Eine kurze Erklärung der Disc Golf Regeln

An dieser Stelle möchten wir gar nicht so weit in die Tiefe des Disc Golf eintauchen. Wir möchten Dir als Disc Golf Anfänger die wichtigsten Elemente für das Spiel aufzeigen.

  • Während eines gesamten Parcours nimmst Du Rücksicht auf Personen, Flora und Fauna.

Deine Disc Golf Scheibe wirfst Du nur, wenn sich niemand auf der Bahn befindet.

  • Du beginnst immer am Abwurfpunkt. Dieser wird vor dem Start markiert. Nach dem ersten Wurf musst Du mit so wenig wie möglichen Würfen den Korb erreichen.
  • Mit einer neuen Bahn beginnt immer derjenige, der bisher die wenigsten Würfe benötigte.
  • Du musst immer da weiterspielen, wo Deine Scheibe zuletzt liegengeblieben ist.
  • Die Zone um den Korb beträgt 10 m im Durchmesser. In dieser Zone darfst Du nicht springen. Du musst aus dem Stand herauswerfen.
  • Nach dem Putten in den Korb notierst Du Deine Anzahl an Würfen.
  • Wer am Ende aller Bahnen die wenigsten Würfe hatte, ist Sieger des Parcours.

 

Viel Spaß als Disc Golf Anfänger

Wenn Du Dich an die Richtlinien und die Regeln für die Sportart hältst, wirst Du als Disc Golf Anfänger viel Spaß haben. Du lernst dabei viele neue Menschen kennen und baust sicherlich auch die eine oder andere neue Freundschaft auf. Als Neuling wirst Du die Natur schnell mit anderen Augen sehen und auch lernen sie zu respektieren. Genieße die Zeit in der Natur und warte nicht länger, bis Du als Anfänger Deinen ersten Parcours bewältigst.


Ähnliche Beiträge