Skip to main content

Welche Disc Golf Scheiben gibt es?

In letzter Zeit wurde Disc Golf immer populärer, doch welche Disc Golf Scheiben gibt es überhaupt? Als Anfänger von Disc Golf bist Du wahrscheinlich verwirrt bei der Vielzahl an unterschiedlichen Scheiben. Damit Du weißt, worauf Du beim Kauf achten musst, möchten wir einiges zu dem Equipment sagen. 

 

Die verschiedenen Arten von Disc Golf Scheiben

Auch wenn es oft ganz anders aussieht, zum Disc Golf spielen benötigst Du in erster Linie drei verschiedene Arten von Scheiben

  • Driver – Diese Disc Golf Scheibe benötigst Du für den ersten Wurf. Damit kannst Du Deinem Wurf ausreichend Geschwindigkeit geben und auch größere Distanzen erzielen. Du nutzt diese Scheibe somit direkt für den Abwurf. Dabei handelt es sich auch gleichzeitig um den längsten Wurf bis zum Korb. Personen, die schon länger Disc Golf spielen, unterscheiden hier nochmals zwischen Fairway und Distance Drivern. Dazu möchten wir Dir später mehr sagen.  
  • Midrange – Mit dieser Disc Golf Scheibe bewältigst Du den zweiten Wurf. Die Scheiben sind so konzipiert, dass sie sehr gut durch die Luft gleiten und sich somit dem Korb nähern. Dabei ist die Midrange nicht so schnell wie die Driver Scheibe. Sie kann dafür jedoch länger in der Luft bleiben. 
  • Putter – Mit der Scheibe gestaltest Du den letzten Wurf. Dies bedeutet, am Ende der Bahn wirfst Du damit in den Korb. Diese Variante der Scheiben ist nicht nur größer, sondern sie sind auch langsamer. Dadurch kannst Du die Flugkurve gut berechnen. Im Grunde ähnelt der Putter einer herkömmlichen Frisbeescheibe

 

welche Disc Golf Scheiben

Warum nicht mit einer Frisbee Scheibe Disc Golf spielen?

Wenn Du jemals Frisbee gespielt hast, dann weißt Du, dass die Frisbee Scheibe sehr breit ist. Zudem besteht sie aus einem leichten Kunststoff. Die Ränder des Frisbees sind abgerundet, sodass die Scheibe weder schnell noch weit fliegen kann. Dies sind die idealen Voraussetzungen, wenn die Scheibe nur zwischen Personen hin- und hergeworfen werden soll.

Die Disc Golf Scheiben dagegen sind eher klein und aus einem dichten Material. Sie sind somit für lange Strecken und auch sehr schnelle Flüge geeignet. Du kannst damit relativ schnell den Zielkorb erreichen. 

 

Aus welchem Grund sind Disc Golf Scheiben bunt?

Beim Kauf von Disc Golf Scheiben hast Du Dich bestimmt gefragt, warum die Scheiben bunt, ja teilweise in grellen Farben zu bekommen sind. Dies hat ganz einfache Gründe. 

Bei jedem Wurf beim Disc Golf Spiel möchtest Du danach die Scheiben auch wieder finden. Dies geht deutlich einfacher, wenn die Disc Golf Scheiben in den Farben 

  • Hellblau
  • Orange
  • Pink
  • Lila 
  • Gelb 

gehalten sind. Legst Du dagegen keinen gesteigerten Wert, Deine geworfenen Scheiben wiederzufinden, kannst Du auch zu Farben wie

  • Grün
  • Braun
  • Schwarz
  • Camouflage 

greifen. Diese Farben werden in der Natur nahezu unsichtbar. Insbesondere gilt dies an trüben Tagen mit matschigem Wetter oder gar bei Schnee. 

 

Gibt es Scheiben als Einsteiger-Set?

Wenn Du gerade erst mit dem Disc Golf spielen begonnen hast, solltest Du Dir nach Möglichkeit ein Einsteiger-Set in Bezug auf die Disc Golf Scheiben kaufen. Solche Sets bekommst Du meist sehr günstig. Du kannst damit sehr gut die richtige Wurftechnik erlernen und auch einige persönliche Tricks üben. Da ein Einsteiger-Set meist nicht so teuer ist wie einzelne Scheiben, ist es auch nicht so tragisch, wenn wirklich mal eine der Scheiben verloren geht oder Du merkst, dass Dir die Sportart nicht liegt. 

 

Disc Golf Scheibe ist nicht gleich Frisbee Scheibe

Möchtest Du Disc Golf spielen, dann lasse Dich von sogenannten Besserwissern nicht beirren, die behaupten, Du könntest auch eine Frisbee Scheibe nutzen. Je nachdem, welcher Wurf geplant ist, benötigst Du die richtige Disc Golf Scheibe. Auf der sicheren Seite bist Du mit einem Einsteiger-Set an Scheiben. So hast Du immer das Passende zur Hand und kannst Deine Wurftechniken mit jedem Wurf verbessern. 


Ähnliche Beiträge